praescio - Recruiting | Executive Search | Headhunting
(+49) 2305.9803000
  1. Startseite
  2. Stellenmarkt

Stellenangebote und Vakanzen als Pflegedienstleitung (PDL) in Schleswig-Holstein

Ihre Auswahl:

  • Pflegedienstleitung

In:

  • Schleswig-Holstein

Ergebnisse

  • Pflegedienstleitung als Krisenmanager/Interimsmanager (m/w/d) in Flensburg
  • Pflegedienstleitung m/w/d für stationäre Einrichtung gesucht! in Malente
  • Pflegedienstleitung für stationäre Einrichtung in Oldenburg in Holstein

PDL-Stellen in Schleswig-Holstein

  • Traumjob finden und PDL-Positionen in der Pflege besetzen
  • Pflegedienstleitung in Schleswig-Holstein mit Top-Kandidaten füllen
  • Individuellen Karriereweg in der Pflegebranche gestalten

Leben und arbeiten in Schleswig-Holstein

Das nördlichste Bundesland Deutschlands ist ein beliebter Standort für Fachkräfte aller Branchen. Die Region kann mit einem entspannten Lebensgefühl, der Nähe zum Wasser und atemberaubenden Landschaften aufwarten. Darüber hinaus ist der Arbeitsmarkt ebenso stabil wie dynamisch, und es wird ein faires Gehaltsgefälle geboten.

In der Pflegebranche in Schleswig-Holstein gibt es dennoch die gleichen Probleme zu beobachten wie auch in der verbleibenden Republik – es mangelt an qualifizierten Pflegefach- und Führungskräften. Die Nachfrage für hochwertige Pflegedienstleitungen steigt stetig an, und Stellen in allen Bereichsebenen bleiben lange unbesetzt. Dies übt hohen Druck auf Unternehmen, Mitarbeiter und vor allem die Patienten aus.

Im Bereich der Pflegedienstleitung in Schleswig-Holstein ist der Personalnotstand besonders kritisch. Denn diese wichtigen Schlüsselpositionen müssen mit geeigneten Kandidaten besetzt werden. Bleibt die PDL-Stelle zu lange unbesetzt, müssen kostspielige Notlösungen wie ein Interim-PDLer zum Einsatz kommen. Ein Grund dafür, dass es Schwierigkeiten bei der Stellenbesetzung in Führungsebenen gibt, ist die große Anzahl von freien Stellen. Kandidaten sind verunsichert und fragen sich, warum ein Unternehmen nicht in der Lage ist, eine Stelle zu besetzen. Nicht selten resultiert dies darin, dass Bewerbungen auf bessere Stellen von potenziellen Top-Kandidaten gar nicht erst durchgeführt werden.

Pflegedienstleitung in Schleswig-Holstein – ein abwechslungsreiches Berufsumfeld

Möchten Sie in Schleswig-Holstein als Pflegedienstleitung arbeiten, gibt es mehrere Anlaufstellen. Ein geringer Teil der Einrichtungen befindet sich unter staatlicher oder teilstaatlicher Leitung. Häufig handelt es sich bei den Arbeitgebern um kirchliche Organisationen. Hinzu kommen kirchenunabhängige Wohltätigkeitseinrichtungen in privater Trägerschaft. Dies erlaubt, qualifiziertes Personal einen Arbeitgeber zu finden, der den eigenen Vorstellungen und Arbeitsideologien gerecht wird.

Aber welche Aufgaben kommen im Alltag der Pflegedienstleitung auf? Wer ist für eine Position besonders gut qualifiziert, und welches Gehalt können Bewerber erwarten?

PDL in Schleswig-Holstein – notwendige Qualifikation

Die besten Kandidaten für eine offene PDL-Stelle können mit einer guten Mischung aus Fachqualifikation, Berufserfahrung und Persönlichkeitsprofil überzeugen. Der Job ist vielschichtig und erfordert sowohl wirtschaftliche, als auch fachbezogene Entscheidungen. Darüber hinaus kommt es täglich zu Situationen, in denen zwischenmenschliches Fingerspitzengefühl gefragt ist.

Die rein fachlichen Kompetenzen können unter anderem diese sein:

  • Berufsausbildung in der Pflege, beispielsweise Altenpflege oder Gesundheits- und Krankenpflege
  • Studium Pflegemanagement
  • Weiterbildung als Leitende Pflegefachkraft

In Kombination mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Pflegebranche stehen die Karrierechancen sehr gut.

Verdienst für Pflegedienstleitungen in Schleswig-Holstein

Das Einstiegsgehalt für Pflegedienstleitungen kann stark variieren. Es wird unter anderem durch den Bildungsweg, die Berufserfahrung und die Art des Unternehmens bestimmt. So haben private Pflegeheime und Kliniken häufig mehr Kapital zur Verfügung als staatliche. Bundesweit gibt es daher eine relative große Spannweite. In der Regel können Sie mit einem Jahresgehalt zwischen 43.000 und 52.000 Euro brutto rechnen.

Headhunter für medizinisches Personal – auch für die Pflegedienstleitung

Die hohe Zahl der offenen Stellen in der Pflege in Schleswig-Holstein erschwert es Kandidaten, den besten Job zu finden. Gleichzeitig müssen Unternehmen mit einer Masse an unqualifizierten Bewerbungen arbeiten. Dies verzögert den Bewerbungsprozess und verhindert das Zusammenfinden von Kandidaten und Arbeitgebern.

Eine professionelle Personalvermittlung für Pflegedienstleitungen in der Pflege und für Kliniken, ist für beide Parteien eine beliebte Alternative. Die Headhunter sind in der Lage, auf einen bundesweiten Talentpool zurückzugreifen, um die besten Bewerber für eine ausgeschriebene Stelle der Pflegedienstleitung zu finden. Bewerber profitieren davon, dass der Personalvermittler die Unternehmen kennt und gut einschätzen kann, ob beide Seite zusammenpassen. Die Bewerbung ist schnell wie effizient, und langanhaltende Arbeitsverhältnisse sind das Resultat.

Über praescio

Die praescio GmbH ist ein Direktvermittler für Führungspersonal und Fachkräfte. Wir haben uns auf das Gesundheitswesen spezialisiert und arbeiten seit vielen Jahren erfolgreich in der Branche. Wir platzieren bundesweit passende Kandidaten. Unsere Priorität ist es, langfristige Arbeitsverhältnisse zu schaffen. Unsere Bewerber werden nicht in Zeitarbeit vermittelt!

Anfallende Kosten übernimmt in vollem Umfang das suchende Unternehmen aus Schleswig-Holstein. Wir arbeiten mit den höchsten Qualitätsstandards, und Bewerber entscheiden sich mit uns für Diskretion, Zuverlässigkeit und Effizienz.

zurück

Top Consultant 2019Erfahrungen & Bewertungen zu praescio GmbH