praescio - Recruiting | Executive Search | Headhunting
(+49) 2305.9803000
  1. Startseite
  2. Stellenmarkt

Offene Stellen - Pflegedienstleiter (PDL) in Niedersachsen

Ihre Auswahl:

  • Pflegedienstleitung

In:

  • Niedersachsen

Ergebnisse

Pflegedienstleitung in Niedersachsen – die passende Stelle sichern

  • Das Leben und Arbeiten in Niedersachsen – qualifiziertes Fachpersonal platzieren
  • Offene Stellen für die Pflegedienslteitung in Niedersachsen besetzen
  • Stellen finden und die besten Aufstiegschancen bieten

Arbeit in der Pflegebranche – Pflegedienstleiter (PDL) in Niedersachsen

In Norddeutschland gibt es viel zu entdecken. Nicht ohne Grund zieht es in jedem Jahr Touristen aus aller Welt in die Region. Dies macht Niedersachsen zu einem wachsenden Wirtschaftsstandpunkt. Als Arbeitsstandort kann das Bundesland daher ebenfalls überzeugen. Auch hier stehen Arbeitgeber der Pflegebranche dabei vor dem Problem, dass es eine Vielzahl von unbesetzten PDL-Stellen gibt. Qualifizierte Pflegedienstleitungen für den stationären und ambulanten Bereich werden händeringend gesucht.

Die scheinbar stetig wachsende Anzahl von unbesetzten Stellen macht es Arbeitssuchenden schwer, einen vertrauenswürdigen wie zuverlässigen Arbeitgeber zu finden. Für Unternehmen bedeutet die Situation, dass sich eine hohe Zahl von unzureichend qualifizierten Kandidaten auf Stellenausschreibungen bewerben. In Bereichen wie der Pflegedienstleitung hat dies besonders schwere Folgen. Bleibt eine Schlüsselposition wie die Pflegedienstleitung in Niedersachsen lange unbesetzt, übt dies einen hohen Druck auf sämtliche Mitarbeiter aus.

Pflegeberufe verstehen – die Aufgaben der PDL in Niedersachsen

Die Pflegebrache steht derzeit vor einer großen Herausforderung. Denn der allgemein schlechte Ruf der Branche, die notwendige Schichtarbeit und ein häufig unzureichendes Vergütungsmodell sorgen dafür, dass es zu wenig qualifiziertes Personal gibt. Dieses Problem ist auf allen Berufsebenen in der Pflege anzutreffen. Auch Fach- und Führungskräfte wie zum Beispiel in der Pflegedienstleitung werden in Niedersachsen anhaltend gesucht.

Möchte man als Pflegedienstleiter (PDL) in Niedersachsen arbeiten, stellt sich für viele die Frage nach der notwendigen Qualifikation. Auch die alltäglichen Arbeitsaufgaben sind vielen Interessierten nicht klar. Die wichtigsten Informationen über das Berufsbild der Heimleitung finden Sie hier:

PDL in Niedersachsen – Qualifikationen

Es ist von Vorteil, einen Ausbildungsweg innerhalb der Gesundheitsbranche in der Gesundheits- und Krankenpflege oder Altenpflege vorweisen zu können. Dabei kann es sich zum Beispiel um einen Studienabschluss im Pflegemanagement handeln oder um eine fachrelevante Ausbildung im Rahmen des Gesundheits- und Sozialwesens. Unverzichtbar sind Soft Skills wie Teamfähigkeit, emotionale Belastbarkeit und soziale Kompetenz. Denn der Arbeitsalltag der Pflegedienstleitung ist auch psychisch enorm anspruchsvoll.

Pflegedienstleitung – diese Aufgaben warten auf den passenden Kandidaten

Als Pflegedienstleitung hat man alle Fäden in der Hand. Die Koordination vom Personal (Dienstplanung oder Tourenplanung), die Einhaltung von Budges, die Sicherstellung von Pflegestandards und viele weitere Bereiche werden durch die Pflegedienstleitung überschaut. Wichtig ist es dabei immer, das Wohlbefinden von Personal und Patienten an oberste Stelle zu setzen. Gleichzeitig muss die Wirtschaftlichkeit des ambulanten oder stationären Unternehmens sichergestellt sein.

Welches Gehalt bekommt man als PDL in Niedersachsen?

Das Gehalt wird auch für eine Position in der Pflegedienstleitung durch eine Vielzahl von Faktoren bestimmt. Die Berufserfahrung und die individuelle Qualifikation spielen ebenso eine Rolle wie der Standort des Unternehmens. Im Bundesdurchschnitt liegt die Vergütung für Stellen in der Pflegedienstleitung in Niedersachsen im mittleren Bereich mit rund 45.000 Euro im Jahresbruttoverdienst.

Pflegedienstleitung in Niedersachsen – mit dem Personalvermittler den Traumjob finden

Offene Pflegedienstleiter-Stellen in Niedersachsen können mit der Hilfe einer professionellen Personalvermittlung besonders schnell besetzt werden. Arbeitgeber wie Arbeitnehmer profitieren gleichermaßen davon, mit einem Headhunter aus der Gesundheitsbranche zusammenzuarbeiten. Aus einem individuellen Talentpool kann die Personalvermittlung Kandidaten finden, die für die zu besetzende Stelle ideal sind. Bewerber können sich darauf verlassen, dass der Personalvermittler den Arbeitgeber kennt und als zuverlässig ansieht. Lange Auswahlverfahren und ewige Wartezeiten entfallen für das Unternehmen und die Bewerber.

Gute Personalvermittler für Fach- und Führungskräfte in Niedersachsen bieten hohe Qualitätsstandards. Diskretion, Zuverlässigkeit und Fairness stehen immer an oberster Stelle. So kann eine Stellenbesetzung schnell abgewickelt werden.

Über praescio

Wir sind ein Direktvermittler von Fach- und Führungskräften im Gesundheitswesen in Niedersachsen. Die Spezialisierung der praescio GmbH auf die Arbeit in der Gesundheitsbranche und beispielsweise Positionen der Pflegedienstleitung, ist für alle Beteiligten ein Vorteil. Wir setzen darauf, unsere Bewerber in ein festes Arbeitsverhältnis zu platzieren und nicht in Zeitarbeit. So entsteht für Arbeitgeber wie Arbeitnehmer eine anhaltende, vorteilhafte Arbeitsbeziehung.

Die Kosten für unseren Service werden immer in vollem Umfang durch den Arbeitgeber getragen. Personalvermittler, die von den Kandidaten ein Endgeld verlangen, sind selten als seriös anzusehen.

zurück

Top Consultant 2019Erfahrungen & Bewertungen zu praescio GmbH