praescio - Recruiting | Executive Search | Headhunting
(+49) 2305.9803000
  1. Startseite
  2. Stellenmarkt

Stellenangebote für die Pflegedienstleiter (PDL) in Hessen

Ihre Auswahl:

  • Pflegedienstleitung

In:

  • Hessen

Ergebnisse

Jobs und Stellenangebote für die Pflegedienstleiter in Hessen - die passende Stelle sichern!

  • Hochwertige Stellen für ein qualifiziertes Fachpersonal
  • Pflegedienstleiter in Hessen – Stellen schnell besetzen
  • Karriereweg in der Pflege als PDL - gute Chancen nutzen

Pflegedienstleiter (PDL) in Hessen

Hessen arbeitet auf Hochtouren daran, sich als ein global relevanter Wirtschaftsstandort zu etablieren. Das zentral in Deutschland gelegene Bundesland investiert daher unaufhaltsam in Bereichen wie der Infrastruktur oder dem Bildungsangebot. Ein Aspekt, der dafür natürlich nicht außer Acht gelassen wird, ist der merkliche demografische Wandel der Region. Auch in Hessen macht sich die wachsende Anzahl von pflegebedürftigen Einwohnern bemerkbar. Die gefragten Pflegedienstleistungen sind aktuell nicht im vollen Umfang mit einem qualifizierten Personal besetzt. Gleichzeitig wird daran gearbeitet, mehr Pflegeheime und Pflegedienststellen einzurichten. Für Arbeitgeber und Arbeitnehmer ist diese Lücke auf dem Arbeitsmarkt in Hessen gleichermaßen herausfordernd.

Vor allem die wichtigen Positionen der Pflegedienstleitung bleiben nicht selten über einen langen Zeitraum unbesetzt. Übergangslösungen in der Form von einem Interim-PDL-Management sind kostspielig und nicht nachhaltig. Das hohe Angebot für Führungspositionen in der Pflege verunsichert passende wie motivierte Kandidaten. Denn welcher Arbeitgeber hat zu bieten, wonach man auf der Suche ist? Arbeitgeber sehen sich einer großen Menge von unqualifizierten Bewerbungen gegenüber. Dies erschwert die Selektion der gewünschten Top-Kandidaten.

Pflegedienstleitung in Hessen - Berufsbild

Hessen bietet als Arbeitsstandort viele Vorteile und die zentrale Lage im Land erleichtert es, sich vor Ort neu zu lokalisieren. Das relativ kleine Bundesland hat darüber hinaus eine gelungene Mischung aus urbanen und ländlichen Standpunkten zu offerieren. Im Landesvergleich liegt das Einkommen leicht unter dem Bundesdurchschnitt, gleichzeitig sind die Lebensunterhaltungskosten jedoch gering. Auch in der Pflegebranche finden sich daher auf allen Einstiegsetagen interessante wie attraktive Jobangebote für Pflegedienstleitungen.

Die Aufgaben der Pflegeleitung in Hessen sind abwechslungsreich und anspruchsvoll. Kein Tag ist hier wie der andere und eine Reihe von Skill Sets werden benötigt, um Bestleistungen erbringen zu können. Welche Kandidaten sind für eine offene PDL-Stelle in Hessen also besonders gut geeignet?

Pflegedienstleiter (PDL) in Hessen – relevante Qualifikationen

Positionen in der Pflegedienstleitung lassen sich nur mit einem branchenrelevanten qualifizierten Fachpersonal besetzen. Eine Ausbildung oder ein Studium in der Pflege, dem Gesundheitswesen oder dem Sozialwesen sind zwingende Voraussetzung, um Pflegedienstleitung zu werden. Wichtig ist eine nachweisbare Berufserfahrung im Pflegebereich oder einem medizinischen Umfeld.

Um auch der enorm hohen emotionalen Belastung standzuhalten, sind Soft Skills wie Teamfähigkeit und Konfliktfähigkeit unerlässliche Kernkompetenzen. Denn der Alltag als Pflegedienstleitung in Hessen bringt täglich neue Überraschungen, die oft ein emotionales Fingerspitzengefühl erfordern.

Was verdient eine PDL in Hessen?

Bundesweit liegt das Einstiegsgehalt für Pflegedienstleitungen zwischen 40.000 und 49.000 Euro brutto im Jahr. Für eine PDL-Stelle in Hessen können Sie mit einem Gehalt von etwa 42.0000 Euro pro Jahr rechnen. Individuelle Voraussetzungen wie die Berufserfahrung oder die fachliche Qualifikation spielen dabei eine ausschlaggebende Rolle. Auch der Arbeitsort in Hessen kann das Einkommen beeinflussen.

Mit einer professionellen Personalvermittlung eine PDL-Stelle in Hessen besetzen

Klassische Bewerbungswege über offene Webportale oder ganze Druckanzeigen sind sowohl für Kandidaten als auch Arbeitgeber nicht selten sehr langwierig und weniger effizient. Denn eine große Bewerbungsflut sorgt dafür, dass qualifizierte Kandidaten nicht mit den passenden Arbeitgebern in Kontakt kommen. Ein Headhunter für medizinisches Personal ist auch in der Pflegebranche eine erstklassige Alternative.

Die Personalvermittlung für Pflegedienstleitungen in Hessen arbeitet mit vorselektierten Bewerbern aus der gesamten Bundesrepublik. Auf Wunsch lässt sich das passende Personal auch weit über die Grenzen des Landes hinaus rekrutieren. Bewerber genießen den Vorteil, mit einer Personalvermittlung zu arbeiten, die den Arbeitgeber kennt und gut einschätzen kann, ob diese den Ansprüchen dessen entspricht. Professionelle Dienste überzeugen mit Zuverlässigkeit, Diskretion, Pünktlichkeit und hohen Qualitätsstandards.

Über praescio

Wir sind ein Direktvermittler von Fach- und Führungskräften in der Pflegebranche in Hessen. Die praescio GmbH hat sich dabei auf das Gesundheits- und Sozialwesen spezialisiert. Unsere Priorität liegt immer darin, unsere Kandidaten nicht in Zeitarbeit, sondern in feste Arbeitsverhältnisse zu platzieren. Anfallende Kosten für die Dienstleistung werden durch den Arbeitgeber getragen. Es entstehen keine Kosten für die Bewerber.

zurück

Erfahrungen & Bewertungen zu praescio GmbH