praescio - Recruiting | Executive Search | Headhunting
(+49) 2305.9803000
praescio Blog
  1. Startseite
  2. Blog
  3. Buchempfehlung: "PR-Texte"
Martin J. BeuthMontag, 24. März 2014 von Martin J. Beuth

Buchempfehlung: "PR-Texte"

Lesen Sie im praescio-Blog:

Herr Prof. Dr. Ebert über sein Buch "PR-Texte" und warum es für Krankenhäuser wichtig ist!

Prof. Dr. Helmut Ebert:

"Bereits im Vorfeld prägen schriftliche Informationen die Entscheidung von Patienten für ein Krankenhaus.

  • Macht es einen guten Eindruck?
  • Was ist das Besondere?
  • Kann ich ihm vertrauen?

Das Buch „PR-Texte“ ist für Krankenhäuser deshalb wichtig, weil es die Fallstricke des Schreibens aufdeckt und konkret sagt, worauf es ankommt:

  • Wie vermeide ich Fehlschlüsse von Lesern?
  • Wie formuliere ich Leitbilder, Selbstdarstellungen, Aufklärungsschriften oder Pressemitteilungen?

„PR-Texte“ plädiert dafür, dass jedes Krankenhaus intern eine kleine Sammlung mit den strategisch wichtigsten Informationen und Grundsätzen zusammenstellt. Das macht das Schreiben leichter, und es sorgt dafür, dass in den Köpfen der Patienten ein klares Bild von dem entsteht, was ihn erwartet. Je klarer dieses Bild ist, umso weniger Missverständnisse entstehen in der Folgekommunikation."

Der Autor: Prof. Dr. Helmut Ebert ist Partner für Kooperationsprojekte mit der praescio GmbH. Er lehrt Germanistische Linguistik an der Universität Bonn und ist Lehrbeauftragter an der Ruhr-Universität Bochum und an der Universität für Gesundheitswissenschaften in Hall/Tirol.

Mehr Informationen zum Buch:

  • Broschiert: 250 Seiten
  • Verlag: UVK Verlagsgesellschaft; Auflage: 1. Auflage (23. Oktober 2013)
  • ISBN-10: 3867643156
  • ISBN-13: 978-3867643153

 

Infos zum Autor
Martin J. Beuth
Martin J. Beuth
Betriebswirt für med. Verwaltung, Gesundheitsökonom B.A., Personal & Business Coach (IHK), Fachwirt für Personalberatung & Personalvermittlung (IHK), Geschäftsführer

Kommentar abgeben

Bild neu laden

zurück