praescio - Recruiting | Executive Search | Headhunting
(+49) 2305.9803000
Super Kandidaten für die Heimleitung in der Altenpflege finden
Heimleitung gesucht?
  1. Startseite
  2. Heimleitung gesucht – jetzt Top-Kandidaten finden

Heimleitung gesucht – jetzt Top-Kandidaten finden

  • Schnell und zuverlässig Fachkräfte finden
  • Karriere in der Pflege machen
  • Direkte Bewerbungswege nutzen

In der Heimleitung arbeiten und Karriere machen

In den vergangenen Jahren ist es zu einem drastischen Anstieg in der Nachfrage für ein qualifiziertes Pflegepersonal gekommen. Der demografische Wandel führt dazu, dass die Bevölkerung immer älter wird. Häufig benötigen ältere Menschen dabei eine hochwertige Pflege. Der aktuelle Arbeitsmarkt in Deutschland ist nicht auf diesen Wandel vorbereitet. Nicht selten bleiben Stellen in der Pflege lange unbesetzt. Insbesondere in Führungspositionen wie der Heimleitung macht sich dies bemerkbar.

Viele Arbeitnehmer kennen das hohe Karrierepotenzial in der Pflege nicht. Die Branche hat leider einen allgemein schlechten Ruf und wirkt abschreckend. Dabei bietet sie für qualifiziertes Personal aller Bildungswege erstklassige Aufstiegschancen.

Arbeiten in der Heimleitung

Wird eine Heimleitung gesucht, fällt es den Bewerbern oft schwer, sich ein klares Bild von den Arbeitsaufgaben zu machen. Wer eignet sich für die Position der Einrichtungsleitung? Welche Voraussetzungen sind mitzubringen? Und wie sieht der Arbeitsalltag in der Heimleitung aus? Die wichtigsten Eckdaten werden im Folgenden beantwortet.

Welche Qualifikation benötigt man für die Heimleitung?

Möchten Pflegeeinrichtungen eine offene Stelle in der Heimleitung besetzen, können die individuellen Qualifikationsansprüche sehr unterschiedlich aussehen. Grundsätzlich werden Bewerber aus der Branche bevorzugt. Eine qualifizierte Ausbildung in der Pflege ist oft eine Grundvoraussetzung. Darüber hinaus sind Kandidaten gern gesehen, die ein fachrelevantes Studium absolviert haben:

  • Pflegemanagement
  • Allgemeinmedizin
  • Pflegewissenschaft

Aber auch Quereinsteiger sind gefragt. Hier qualifizieren sich vor allem Personen mit einem wirtschaftlichen Hintergrund, die Arbeitserfahrungen in der Pflegebranche nachweisen können.

Welche Aufgaben übernimmt die Heimleitung?

Die Heimleitung ist der Dreh- und Angel-Punkt für die gesamte Einrichtung. Daher kommt eine Vielzahl von Aufgaben auf das Personal zu. Von der Koordination der täglichen Abläufe, bis hin zu wirtschaftlichen Entscheidungen, die Heimleitung lenkt alle Teilbereiche. Hinzu kommen Aufgaben wie die Patientenaufnahme, der Verwandtenkontakt und die Personalführung. Abschließend agiert die Heimleitung auch als repräsentatives Organ, zum Beispiel für Geschäftspartner und Investoren.

Daher ist die Aufgabe der Heimleitung sowohl fachlich als auch mental fordernd.

Qualifiziertes Personal mit Personalvermittlung finden

Der Fachkräftemangel der Branche macht sich überall in der Pflege bemerkbar. Ambulante Pflegedienste sind ebenso untersetzt wie stationäre Einrichtungen. Die Personalsuche stellt für Arbeitgeber jeder Größe eine echte Herausforderung dar. Über öffentliche Kanäle wie Social Media Seiten, Online-Plattformen oder Zeitungsinserate gelangt oft eine Flut von unqualifizierten Bewerbungen in der Personalabteilung. Diese hohe Arbeitslast verursacht hohe Kosten und verlängert den Bewerbungsprozess unnötig.

Daher nutzen immer mehr Arbeitgeber die Direktvermittlung. Personalvermittler für die Heimleitung greifen auf einen individuellen Talentpool zurück. Die Kandidaten werden nach den vorgegebenen Kriterien des Arbeitgebers selektiert. Die eingereichten Bewerbungsunterlagen entsprechen daher immer dem gewünschten Profil. Die endgültige Auswahl begrenzt sich dann auf abschließende Interviews oder firmeneigenen Assessments.

Wird eine Heimleitung gesucht, ist die Zusammenarbeit mit einer Personalberatung effizient, kostengünstig und schnell.

Was kostet die Personalsuche mit einem Direktvermittler?

Für die Bewerber ist die Dienstleistung immer kostenlos. Auch nach einer erfolgreichen Vermittlung fallen für Kandidaten keine Kosten an.

Für Arbeitgeber entstehen erst nach einer Vermittlung Kosten. Sollte die Suche nach dem geeigneten Kandidaten erfolglos bleiben, wird keine Arbeit in Rechnung gestellt. Die tatsächlichen Kosten richten sich nach dem Bruttojahreseinkommen des Bewerbers. Die Zahlung erfolgt in zwei Schritten. Ein Teil wird zum Anstellungsbeginn fällig. Der Rest nach sechs Monaten erfolgreicher Zusammenarbeit.

Warum über Personalvermittlung Jobs finden?

Nicht nur für Firmen, sondern auch für Bewerber hat die Zusammenarbeit mit einer Personalvermittlung Vorteile zu bieten. Wird eine Heimleitung gesucht, geschieht dies zunehmend nur noch über eine Personalvermittlung. Auf dem freien Stellenmarkt sind diese Angebote dann nicht zugänglich. Dieser verdeckte Stellenmarkt wird qualifizierten Bewerbern über eine Direktvermittlung zugänglich gemacht. Die schnellen Bewerbungswege sind ein weiterer Pluspunkt der Personalvermittlung.

Über praescio

Mit der praescio GmbH entscheiden sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer für einen erfahrenen Direktvermittler in der Pflegebranche. Unsere langjährigen Erfahrungen erlauben es uns, schnell die besten Kandidaten in Top-Positionen zu vermitteln. Werden Sie Teil unseres bundesweiten Talentpools oder nutzen Sie unsere Kontakte zu einem qualifizierten Personal für sich.

zurück

Erfahrungen & Bewertungen zu praescio GmbH