praescio - Recruiting | Executive Search | Headhunting
(+49) 2305.9803000
praescio Blog
  1. Startseite
  2. Vlog
  3. Rekordverdächtig!
Martin J. BeuthMittwoch, 5. September 2018 von Martin J. Beuth

Rekordverdächtig!

praescio besetzt Heimleiterposition binnen 96 Stunden.

Klaudia Zucht ist Personalvermittlerin mit Leib und Seele - zudem ist Sie eine geborene Netzwerkerin. Aus einer erfolgreichen Besetzung einer PDL-Vakanz generierte Frau Zucht sofort einen Folgeauftrag: Die Besetzung einer Heimleiterposition für eine Senioreneinrichtung mit 80 Einzelzimmern in privater Trägerschaft im Raum Dortmund.

Unser Mandant, der bundesweit 23 Einrichtungen und 5 Pflegedienste betreibt, hatte über 4 Monate vergeblich nach einem passenden Kandidaten bzw. einer passenden Kandidatin gesucht. Um so erstaunter war der Mandant, als Frau Zucht innerhalb von 12 Stunden mehrere Vermittlungsvorschläge mit berufserfahrenen Heimleitern und Heimleiterinnen unterbreitete.

praescio-Talentpool

Alle vorgeschlagenen Kandidaten verfügten über umfangreiche Kenntnisse im Qualitätsmanagement von Pflegeeinrichtungen und hatten jahrelange Führungs- und Einrichtungsleitungserfahrung. Das alle vorgeschlagenen Kandidaten die Qualifikation als Heimleitung (HeimPersV/AVPfleWoqG) mitbrachten war selbtverständlich. Hierneben war Durchsetzungsvermögen, fachliche und soziale Kompetenz als auch Organisationstalent ebenso gefordert wie ein kooperativer und situativer Führungsstil.

Frau Zucht hatte die Kandidaten auf Grundlage von eignungsdiagnostischen Instrumenten aus unserem Bewerberpool ausgewählt. Zunächst führte Sie mit den Kandidaten ein Orientierungs- und Wechselgespräch, überprüfte ob die Erwartungen des Kandidaten zu den Vorstellungen des Mandanten passten. Letztlich schlug Sie dem Mandanten drei passende Kandidaten vor.

Heimleiter-Skills

Frau Zucht war überzeugt, dass die Kandidaten die typischen Aufgaben eines Heimleiters aus den "FF" beherrschen. Alle sind in der Lage den Auslastungsgrad der Einrichtung optimal zu gestalten und pflegen professionellen Umgang mit Mitarbeitern, Bewohnern und Angehörigen. Darüber hinaus setzen die Kandidaten Personalmarketing effektiv und effizient um, halten und gewinnen Pflegekräfte. Natürlich wurde auch das Kandidaten-Know-How bezüglich PR und Imagepflege sowie Zuweisermarketing überprüft.

Besetzung der Vakanz in Rekordzeit

So rekordverdächtig wie die drei Vermittlungsvorschläge unserem Mandanten unberbreitet wurden, so rekordverdächtig ist auch die Besetzung der Heimleiter-Vakanz. Innerhalb der 96 Stunden wurden die Kandidatenvorschläge aufgenommen, Vorstellungsgespräche terminiert und durchgeführt sowie letztlich ein Arbeitsvertrag mit den Wunschkandidaten geschlossen. Das hat es in unserer 7jährigen Unternehmensgeschichte noch nie gegeben - ein unglaublicher praescio-Rekord!

Und Frau Zucht? Die feiert mit uns kurz Ihren Vermittlungserfolg und während wir noch eine weitere Flasche Sekt köpfen kümmert sie sich schon wieder um eine Initiativbewerbung. "Martin, guck mal, das könnte doch was sein für..." - Frau Zucht kann es einfach nicht lassen...

Infos zum Autor
Martin J. Beuth
Martin J. Beuth
Betriebswirt für med. Verwaltung, Gesundheitsökonom B.A., Personal & Business Coach (IHK), Fachwirt für Personalberatung & Personalvermittlung (IHK), Geschäftsführer

Kommentar abgeben

Bild neu laden

zurück