praescio - Recruiting | Executive Search | Headhunting
(+49) 2305.9803000
Mit der praescio werden Einrichtungsleitungen gesucht
Der Einrichtungsleiter Vakanzen-Dschungel
  1. Startseite
  2. Einrichtungsleitung gesucht

Einrichtungsleiter gesucht!

Warum suchen Headhunter und Personalberater Einrichtungsleiter?

Vom Arbeitgeber zum Arbeitnehmermarkt

Heimleiter und Einrichtungsleiter stehen täglich in großer Verantwortung und zudem vor immer größeren Herausforderungen. Wenn der COO, Geschäftsführer oder der Pflegeträger nicht mitzieht und nicht am Zahn der Zeit ist, dann sind den Einrichtungsleitern die Hände gebunden, müssen aber für zukünfige Fehlentwicklungen den Kopf hinhalten. Derzeit treffen aber viele Vakanzen der Einrichtungsleitung auf nur wenige sehr gut qualifizierte Kandidaten. Dies führt dazu, dass es selbst berufserfahrenen Einrichtungsleitern schwer fällt den Überblick zu behalten und einen passenden Arbeitgeber zu finden, der mit weitsicht agiert und gute Jobperspektiven bietet.

Gleichzeitig führt der zunehmende Fachkräftemangel in der Pflege auch auf der Führungskräfteebene zu einem Überhang an offenen Stellen. Stationäre Pflegeeinrichtungen, ambulante Pflegedienste und Kliniken haben es zunehmend schwerer, qualifizierte Einrichtungsleiter zu finden. Das führt dazu, dass viele Unternehmen ihre offenen Stellen der Einrichtungsleitung nicht mehr selbst besetzen können. Für die Suche nach erfahrenen Heimleitern übernimmt daher inzwischen ein branchenerfahrener und spezialisierter Headhunter die Suchen nach passenden Kandidaten.

  • Was bedeutet dies für die Kandidaten?
  • Wie verändert sich das Bewerbungsverfahren?
  • Was gibt es zu beachten?

Vorteile für Jobsuchende oder latent wechselwillige Einrichtungsleitungen

Ein professioneller Headhunter offieriert Heimleitern und Einrichtungsleitern in seinem Talentpool Vakanzen bzw. offene Stellen. Der Vorteil für die Kandidaten liegt oft darin, dass der Personalberater den suchenden Arbeitgeber sehr gut kennt und sich genau darüber informiert hat, welcher Kandidat für diese Position gesucht wird. Er kennt die gesuchten Hardskills und Softskills. Der Headhunter kann durch seine arbeitgeberberatende Funktion vielmehr über das suchende Unternehmen sagen, als in einer 08/15 Stellenausschreiben zum Ausdruck gebracht werden kann. Er kennt die Unternehmensphilosophie, die Gründe für das Entstehen der Vakanz und vieles mehr. Vertraulich und diskret werden Fragen und Informationen zwischen Headhunter und Kandidaten ausgetauscht, ohne dass sich der jobsuchende Einrichtungsleiter sofort mit dem Arbeitgeber in Verbindung setzen muss. Das spart unnötiges Bewerbungen schreiben, also Zeit und Geld.

Privatsphäre wird geschützt

Bei einem professionellen Headhunter bzw. Personalberater kann sich der Jobsuchende sicher sein, dass die Regeln des Datenschutzes vollumfänglich eingehalten werden. Oft werden mit der Einreichtungsleitung Geheimhaltungsvereinbarungen geschlossen, die eine absolute Diskretion und Verschwiegenheit über die Bewerbung, das Anliegen bzw. die Anfrage des Kandidaten garantieren. Dritte erfahren nicht, dass sich der Kandidat für die bestehenden Vakanz interessiert.

Einfaches und unkompliziertes Bewerbungsverfahren

Der Bewerbungsablauf ist bei guten und auf Einrichtungsleitungen spezialisierten Headhuntern und Personalberatern sehr einfach und zeitgemäß. Vor allem aber ist der Ablauf schneller als bei Headhunter-Generalisten, die überall mitmischen, da spezialisierte Headhunter das Berufsbild der Heimleitung bzw. Einrichtungsleitung ganz genau kennen. Gute Headhunter und Personalvermittler verfolgen immer verbindliche Spielregeln in Form von Qualitätsstandards, worin beispielsweise Rückmeldezeiten etc. genau definiert sind. Das gibt Kandidaten eine verlässliche Orientierung während der Zusammenarbeit.

Für Einrichtungsleitungen kostenlos

Kandidaten zur Einrichtungsleitung, die an einer Ausschreibung bzw. einem Bewerbungsverfahren auf eine offene Stellen bei Headhuntern und Personalberatern teilnehmen, haben keinerlei Kosten zu tragen. Die Interviews, Orientierungs- und Informationsgepräche sind für Kandidaten immer völlig kostenlos.

Vorteile für Arbeitgeber

Für suchende Unternehmen bietet das Headhunting enorme Vorteile. Neben einer Kostenersparnis und der schnellen Stellenbesetzung stellt der Arbeitgeber durch die Fachexpertise des externen Partners sicher, dass er die Vakanz mit dem besten Kandidaten besetzt. Denn Headhunter und Personalberater oft sehr gut vernetzt und verfügen über einen umfangreichen Kandidatenpool, auf den sie bei der Kandidatenauswahl zurück greifen. Dadurch kann die Vakanzzeit verkürzt werden, in dem die offene Stelle der Einrichtungsleitung schnell durch einen geeigneten Kandidaten besetzt werden kann.

Über praescio

Headhunter und Personalberater für Einrichtungsleiter

Das Kerngeschäft der praescio GmbH ist die Direktvermittlung von Heimleitern und Einrichtungsleitern an private, kommunale, christliche und frei-gemeinnützige Pflegeträger. Die Kosten für unsere Dienstleistung trägt immer der Arbeitgeber. Kandidaten zahlen keinen CENT! Eine diskrete und vertrauliche Zusammenarbeit mit Kandidaten und Auftraggebern ist für uns selbstverständlich. Als Brancheninsider kennen wir die Anforderungen an die Einrichtungsleitung (Heimleitung) genau

Nachstehend finden Sie ausgewählte Stellenangebote als Einrichtungsleitung:

zurück

Top Consultant 2019Erfahrungen & Bewertungen zu praescio GmbH